Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Halfing im Landkreis Rosenheim  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@halfing.de  |  Online: http://www.halfing.de

Breitband

 Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Erschließungsgebieten mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und mindestens 2 Mbit/s im Upload. (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.  ...mehr
 Die Gemeinde Halfing bittet die Netzbetreiber nun im Rahmen der Markterkundung um Stellungnahme zu deren eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen, zur dokumentierten Ist-Versorgung und zu aktuellen Infrastrukturen, die noch nicht im Infrastrukturatlas der BNetzA eingestellt sind. Den Anbietern wird ei  ...mehr
Die Gemeinde Halfing hat im Rahmen des Bayerischen Breitbandförderprogrammes nach Nr. 4.3 ff. BbR die Markterkundung durchgeführt. Das Ergebnis der Markterkundung wird in den nachfolgenden Dokumenten zum Download bereitgestellt.                                  ...mehr
Hinweis: Die Gemeinde Halfing wiederholt aus sachlichen Gründen das Auswahlverfahren mit geänderten Dokumenten. Auswahlverfahren – einstufig – zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindig  ...mehr
Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in dem von der Gemeinde Halfing definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinien zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebi  ...mehr
Am 13.10.2017 erhielt die Gemeinde Halfing den Förderbescheid zum Breitbandausbau für das ausgeschriebene Erschließungsgebiet in Halfing.Die Gemeinde Halfing erhält damit eine Zuwendung in Höhe von 671.712 EUR für den Ausbau des schnellen Internets in diesem Gebiet. Die Gesamtkosten für die M  ...mehr
Der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau der Gemeinde Halfing entspricht in den relevanten Vertragsgrundlagen dem abgestimmten Mustervertrag bzw. wurde zur Stellungnahme der Bundesnetzagentur vorgelegt (vgl. Nr. 5.8 BbR).           ...mehr

drucken nach oben